struktur_1

 

Putzstrukturen

Das sichbare Merkmal handwerklicher Technik

 

Durch unterschiedliche, handwerkliche Techniken des Putzauftrags und materialbedingt entstehen beim Innenputz die individuellen Oberflächenstrukturen. Die Putzstruktur bestimmt ebenso wie die Farbgebung das Erscheinungsbild von Räumen.
Alle handwerklich umgesetzten Objekte sind individuelle Lösungen und wir sind offen für jeden Ihrer Wünsche.

Streichputz
Dieser sehr feine Putzauftrag lässt viel Gestaltungsspielraum für individuelle Strukturen und Farbgestaltungen zu. Streichputz kann mit unterschiedlichen Pinseln, Bürsten, Rollen und Spritzgeräten aufgetragen werden. Das Endergebnis ist stark abhängig vom Ductus – der Pinselführung – des Handwerkers.

Reibeputz
Je nach Region ist er als Wurmputz, Rindenputz, Madenputz oder Münchner Rauputz bekannt. Der Putz wir in Kornstärke aufgezogen und durch Reiben mit einem Reibebrett entsteht die typische Struktur. Der Abreibevorgang kann kann senkrecht, waagerecht oder rund ausgeführt werden. Die Struktur ist Abhängig von der handwerklichen Ausführung.

Rillenputz/Reibeputz
Ähnlich wie beim Reibeputz entsteht auch bei dieser Putzart die Oberflächenstruktur durch Abreiben des angezogenen Putzmörtels. Wahlweise kann auch hier der Reibevorgang senkrecht, waagerecht oder rund ausgeführt werden. Beim Rillenputz sind je nach Verarbeitungsart verschiedenartige Ergebnisse möglich.

Modellierputz
Ähnlich wie der Rollputz wird auch der zähe Modellierputz nach dem Auftrag auf die Wand bearbeitet. Mit einem Spachtel oder auch anderen Werkzeugen wird der Oberfläche eine Struktur gegeben. Unterschiedliche dekorative Wandgestaltungen sind mit dieser Putzart auf unkompliziert Art möglich. Modellierputz unterscheidet sich im Wesentlichen durch sein Bindemittel vom Rollputz.

Spritzputz
Der Spritzputz wird in der Regel mit Spritzmaschinen oder mit der Glättkelle aufgebracht. Die gleichmäßigen, eher feinen Oberflächen sind in verschiedenen Korngrößen und Farbtönen am Markt erhältlich. Durch die maschinelle Verarbeitung eignet sich die Spritzputzausführung für große Wand und Deckenflächen.

Scheibenputz
Der Scheibenputz ist ein dünnschichtiger Edelputz. Der Putz wird mit dem Glätter aufgezogen und mit einem Kunststoffglätter kreisförmig abgezogen. Die Oberflächenstruktur und Farbe dieser Putzart ist durch den Hersteller vorbestimmt und kann nur geringfügig vom Handwerker beeinflußt werden.

Zweck und Einsatzbereich der unterschiedlichen Systeme fordern eine fachgerechte Verarbeitung. Lassen Sie sich im Vorfeld beraten und Profitieren Sie von der Erfahrung und den Fähigkeiten Ihres Stuckateurs.

 

Links | Kontakt | Impressum